Einzelne steuerpflichtige Konten.

Margin-Konten.

Kryptowährungen.

Bitcoin Up auf einen Blick

Konto-Mindestbetrag

$0 für ein Maklerkonto und für ein Bitcoin Up Gold-Konto; $2.000 für ein Margin-Konto (regulatorisches Minimum).

Kosten für den Aktienhandel

$0.

Handel mit Optionen

$0.

Kontogebühren (Jahres-, Überweisungs-, Schließungs-, Inaktivitätsgebühren)

Keine Jahres-, Inaktivitäts- oder ACH-Überweisungsgebühren. 75 $ ACAT-Gebühr für ausgehende Überweisungen. (Bitcoin Up Gold kostet $5 pro Monat.)

Handelbare Wertpapiere

– Aktien.

– ETFs.

– Optionen.

– Kryptowährungen.

– American Depositary Receipts für über 250 globale Unternehmen.

– Bruchteilige Anteile.

Anzahl der provisionsfreien ETFs

Alle verfügbaren ETFs werden provisionsfrei gehandelt.

Anzahl der Investmentfonds ohne Transaktionsgebühren

Keine.

Handelsplattform

Die Webplattform ist bewusst einfach gehalten, erfüllt aber die grundlegenden Bedürfnisse der Anleger.

Mobile Anwendung

Die mobile Handelsplattform umfasst anpassbare Warnmeldungen, Nachrichten, Candlestick-Charts und die Möglichkeit, Gewinnmitteilungen live zu verfolgen.

Forschung und Daten

Nachrichten von WSJ Markets, Reuters, Barron’s, CNBC Business und Cheddar verfügbar. Gold-Mitglieder haben gegen einen Aufpreis von 5 $ pro Monat Zugang zu Research von Morningstar, Nasdaq und Nasdaq Totalview Level II Market Data.

Kundensupport-Optionen (einschließlich Transparenz der Website)

E-Mail und soziale Medien.

Wo Bitcoin Up glänzt

Kommissionen und Gebühren: Was ist besser als kostenlos? Das Engagement von Bitcoin Up, 100 % provisionsfreie Aktien-, Options-, ETF- und Kryptowährungsgeschäfte anzubieten, ist bewundernswert, und die Einsparungen für Anleger, die häufig handeln, sind erheblich. Dies gilt insbesondere für Optionshändler – Bitcoin Up gehört zu den wenigen Brokern, die keine Gebühr pro Vertrag erheben. Dennoch bieten heutzutage auch viele namhafte Broker kostenlose Trades an, so dass es sinnvoll ist, bei der Auswahl eines Brokers auch andere Funktionen zu vergleichen.

“ Neu beim Investieren? Erfahren Sie mehr darüber, wie man Aktien kauft.

Bitcoin Up scheint auch bestrebt zu sein, die Kosten für andere Anleger niedrig zu halten. Der Clearing by Bitcoin Up-Service ermöglicht es dem Unternehmen, mit seinem eigenen Clearingsystem zu arbeiten, wodurch einige der Kontogebühren des Dienstes reduziert werden.

Eine der größten Gebühren, die Bitcoin Up erhebt, ist die Gebühr von 75 Dollar für ausgehende Kontoübertragungen, aber das ist keine ungewöhnliche Gebühr unter Brokern. (Eine Kontoüberweisung liegt vor, wenn Sie Ihre Anlagen an einen anderen Makler übertragen möchten; für den Verkauf Ihrer Anlagen und die Überweisung des Geldes per ACH an Ihre Bank fallen keine Gebühren an).

Konto-Mindestbetrag: Bitcoin Up hat keins, was bedeutet, dass Anleger sofort loslegen können. Um zu investieren, brauchen Sie natürlich genug Geld, um die Anlage zu kaufen, auf die Sie ein Auge geworfen haben. (Wie bei anderen Brokern ist auch bei Bitcoin Up ein Mindestguthaben von 2.000 $ erforderlich, um ein Margin-Konto zu eröffnen. Dies ist eine Vorschrift der Finanzaufsichtsbehörde.)

Kommentare geschlossen.